News

Corona Virus aktuelle Informationen

Zur aktuellen Lage informieren wie Sie ab heute über die Rubrik News

 

15.03.2020 – 10:00

 

Sehr geehrte Eltern,

in den Links erhalten Sie:

- die Allgemeinverfügung der Landesregierung

- Elternbrief des Bildungsministeriums für Schülerinnen und Schüler

zu Ihrer Kenntnis.

 

Im Verlaufe des Tages wird es vom Landkreis weitere Informationen geben. Sobald diese bekannt sind, melden wir uns hier bei ihnen. Dazu schon einmal vorab:

 

Eltern werden am Montag den Nachweis führen müssen, dass sie berechtigt sind, eine Notunterbringung ab Dienstag, den 17.03.2020 in Anspruch zu nehmen. Beide Elternteile (!) müssen unter die in der Allgemeinverfügung (siehe Anhang) genannten Personengruppen passen. Zur Unterstützung der Überprüfung spricht der Landkreis mit den örtlichen Ordnungsbehörden, um Mitarbeiter abzustellen, die diese Prüfung am Montag vornehmen. Ausnahmen können und dürfen unsererseits nicht genehmigt werden.

 

Sofern die Verfahrensanweisungen des Landkreises dem Folgenden nicht entgegen stehen, gilt:

Öffnungszeiten werden entsprechend der Bedarfe der Eltern miteinander abgestimmt. Die Essenversorgung ist weiterhin über uns abgesichert. Je nachdem wie viele Kinder in der Betreuung sein werden, wird ab Dienstag, den 17.03.2020 nur eine Einrichtung (Kita oder Schule) für die Notbetreuung geöffnet sein.

 

Weitere Informationen:

Aufgrund des dynamischen Informationsflusses stellen Sie bitte ab Dienstag Ihre möglichen Fragen per E-Mail an hagemann(at)aktivinmv.de und jana.schultz(at)aktivinmv.de gleichzeitig. So können mögliche Ausfälle aufgefangen werden. Weiterhin steht Ihnen als Eltern unsere Telefonnummer 03844 – 8 90 88 26 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 10:00 ab Dienstag für Fragen zur Verfügung. Wir werden die Fragen sammeln und Ihnen dann auch hier entsprechende Antworten zukommen lassen.

Demnächst werden aktuelle Informationen auch auf unserer Homepage www.aktivnmv.de   veröffentlicht. Schon jetzt dazu folgende Informationen:

Vorschulschwimmen fällt bis nach den Osterferien aus. Wie die ausgefallenen Stunden behandelt werden, werden wir in Erfahrung bringen und Ihnen dann mitteilen.

Musikschule / Tanzen. Setzen Sie sich bitte mit Klavierlehrerin / Gitarrenlehrer / Frau Zerbel persönlich in Verbindung, um die ausfallenden Stunden zu besprechen. Bei Bedarf können flexible Raumnutzungen nach Ende der Schließungen mit uns vereinbart werden.

Schulmaterialien: Wie in den vorbereitenden Informationen aufgefordert, sollten alle Schulkinder ihre Materialien nunmehr zu Hause haben. Sollte Ihnen auffallen, dass unerlässliche Unterlegen fehlen, setzen Sie sich bitte unter oben genannten Informationsmöglichkeiten mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen diese zukommen lassen können. Bitte sehen Sie davon ab, die Materialien selbst zu holen. So wenig Sozialkontakte wie möglich!

 

Für weitere Informationen:

https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Coronavirus-Zehn-Punkte-Programm-soll-Verbreitung-eindaemmen,coronavirus508.html

 

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen   Stefan Hagemann (Dipl. Päd. / M.A. Sozialmanagement)  

15.03.2020 11:00 Alter: 15 Tage